KREATIVE PAUSE 03.06. bis 23.06.

Adventsspirale aus Salzteig – eine einfache kreative Bastelidee

Adventsspirale aus Salzteig – eine einfache kreative Bastelidee

Adventsspirale aus Salzteig – eine kreative Bastelidee für die Vorweihnachtszeit

Die Vorweihnachtszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und alles wird weihnachtlich dekoriert. In den Läden hört man Weihnachtsmusik und überall riecht es nach Zimt und Glühwein. Die Vorfreude auf das Fest steigt mit jedem Tag und die Kreativität ist gefragt, um schöne Dekorationen für die Wohnung oder Geschenke selbst zu basteln. Eine schöne Idee für die Adventszeit ist eine Spirale aus Salzteig, die ihr ganz einfach selbst herstellen könnt und die Vorfreude der Kinder auf Weihnachten steigert.

Adventsspirale aus Salzteig – Was ist das überhaupt und welche Bedeutung hat sie?

Die Adventsspirale ist ein ganz besonderes Bastelprojekt für die Vorweihnachtszeit. Dabei wird eine Spirale aus Salzteig gebacken und anschließend mit Kerzen beleuchtet oder durch verschiedene Waldschätze bestückt. Das sieht nicht nur wunderschön aus, sondern ist auch eine tolle Möglichkeit, um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen. Dein Kind erhält zeitgleich eine Vorstellung von Zeit – ganz spielerisch.

Doch was genau ist eine Adventsspirale überhaupt?

Die Adventsspirale besteht aus einer Spirale aus Salzteig, die mit Kerzen beleuchtet wird. In der Mitte der Spirale befindet sich meist ein großes Adventkerzenlicht, um das herum die kleineren Kerzen angeordnet sind. Die Adventsspirale ist eine Möglichkeit, um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen. Mit jeder weiteren Kerze, die entzündet wird, wird die Wartezeit ein bisschen kürzer. Bis schließlich am Heiligen Abend alle Kerzen brennen und die Adventsspirale in voller Pracht leuchtet.

Material und Step-by-Step Anleitung für die Adventsspirale

Damit ihr eure Adventsspirale aus Salzteig basteln könnt, braucht ihr folgendes Material:

  • Salzteig (Rezept siehe unten)
  • Murmeln, Kastanien, Nüsse oder auch andere geeignete Waldschätze
  • eine Unterlage aus Pappe oder einen Teller 
  • Backpapier
  • ein Glas oder eine Tasse zum Ausrollen des Teigs
  • optional: Lebensmittelfarbe

Für den Salzteig braucht ihr

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser

Salzteig Grundrezept

So geht ihr die Adventsspirale ganz leicht selbst an

Mischt alle Zutaten zu einem Teig zusammen, rollt daraus eine lange Schlange und formt sie auf einem Backgitter mit Backpapier zu einer Spirale. Anschließend formt ihr 24 kleine Mulden mit den Materialien eurer Wahl (es eignen sich z.B. auch Nüsse oder Murmeln) und schiebt es zunächst für 1,5 Stunden bei 80 Grad in den Ofen und dann noch einmal für 30 Minuten bei 140 Grad.

Wenn ihr wollt, könnt ihr sie danach noch anmalen - so habt ihr am Ende des Tages die schöne Adventsspirale ganz leicht selbstgemacht!

Tipps & Tricks

  1. Die Mischung machts. Damit dein Salzteig nicht bröckelig wird, solltest du auf ein gutes Mischungsverhältnis zwischen Mehl und Wasser achten.
  2. Du kannst Farben hinzufügen, um deiner Adventsspirale mehr Persönlichkeit zu verleihen. Einfach ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in den Teig geben und gut verkneten.
  3. Wenn du glitzernden Salzteig möchtest, füge einfach etwas Glitzerpulver hinzu.
  4. Die Spirale sollte nicht zu dünn sein, sonst wird sie beim Backen eventuell auseinander brechen.
  5. Du kannst die Adventsspirale auch mit anderen Weihnachtsdekorationen verzieren, z.B. mit Christbaumkugeln.

Hinweis: Bitte achte darauf, dass die Kerze(n) in der Spirale niemals unbeaufsichtigt brennen! Am besten selbst löschende Kerzen verwenden. Bei denen endet der Docht ein Stück über dem Ende der Kerze, so dass die Kerze von selbst erlischt, bevor sie aufgebraucht ist.

Adventsspirale mit Kindern basteln

Schenke lieber Zeit statt unnützen Zeugs

Die Adventsspirale aus Salzteig ist eine kreative Bastelidee für die Vorweihnachtszeit. Sie bringt Farbe und Freude in das Familienleben und lässt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigen. Die Kinder können beim Basteln der Spirale mithelfen und so ihre Kreativität entfalten. Die fertige Spirale sieht nicht nur schön aus, sondern duftet auch noch nach Weihnachten.

Diese Bastelidee ist eine wunderbare Möglichkeit, die Vorweihnachtszeit mit der Familie zu verbringen und gemeinsam etwas Schönes zu erschaffen. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, eine Adventsspirale aus Salzteig selbst zu basteln, dann los! Es ist eine großartige Beschäftigung für die ganze Familie und ihr werdet mit Sicherheit viel Freude daran haben.

Viel Spaß beim Basteln und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen